image

Glück macht nicht dankbar, Dankbarkeit macht glücklich!

Lenke dabei deine Gedanken bewusst auf Dinge für die du dankbar sein kannst. Schon die ersten Gedanken und niedergeschriebenen Worte helfen dir, einen andern Blick auf dein Leben zu werfen, und machen dich glücklich. Arbeite jeden Tag an dir selbst und deinem Bewusstsein und werde langfristig glücklicher.

Finde deinen Rhythmus

Widme täglich morgens und abends ein paar Minuten dir selbst, um über dich und deinen Tag nachzudenken.

Am Morgen

Mit 3 Fragen in den Tag starten

Die ersten Morgenstunden sind das Steuerruder des Tages. Deshalb ist es umso wichtiger, dir schon morgens Zeit für dich selbst zu nehmen. Die wenigen Minuten die du der Dankbarkeit widmest, verursachen eine Ausschüttung von Glückshormonen, sodass du voller Energie in den Tag startest. Das wichtigste dabei ist, dass du deine Gedanken proaktiv auf Dinge lenkst die dir gut tun. So hast den Start in den Tag selbst in der Hand!

Am Abend

3 weitere Fragen zur Reflektion

Lade deinen Akku für den nächsten Tag auf, indem du ein paar Minuten jeden Abend in erholsamen Schlaf investierst. Negative Gedanken vor dem Schlafen sind ein no go. Fokussiere dich deshalb auf das positive und schlafe somit entspannt ein.

Lese mehr über Glück & Dankbarkeit

  • In fact, gratitude may be one of the most overlooked tools that we all have access to every day. Cultivating gratitude doesn’t cost any money and it certainly doesn’t take much time, but the benefits are enormous. Research reveals gratitude can have these seven benefits:
    Read more

    Amy morin
    Forbes Magazine
  • With Thanksgiving here, now is the time when many of us pause to reflect on all that we have and give thanks. But research shows there are major benefits to practicing gratitude — which Robert Emmons, a professor in UC Davis’ psychology department and author of Gratitude Works, defines as an “awareness of how we are supported and sustained by others, and a desire to give back the good that we have received” — throughout the year.
    Read more

    Catherine Pearson
    Huffington Post
  • The benefits of practicing gratitude are nearly endless. People who regularly practice gratitude by taking time to notice and reflect upon the things they're thankful for experience more positive emotions, feel more alive, sleep better, express more compassion and kindness, and even have stronger immune systems.
    Read more

    Derrick Carpenter
    Happify Daily
  • Every morning, set your focus on what you have -- not what you don't -- by identifying at least one positive thing in your life. Be careful to avoid anything materialistic. Instead, concentrate on satisfied needs, like aspects of your health and relationships, to increase levels of gratitude and happiness.
    Read more

    Dana Santas
    CNN.com


Einfach loslegen und glücklich sein!

Sense of gratitude

Folge uns für deine tägliche Dosis Glück

Folge uns auf Facebook und bekomme täglich Inspiration und News.